Roséwein aus der Loire, originelles Pink

Nicht nur Schlösser und Burgen gibt es im wunderschönen Loire-Tal. Nein, diese pittoreske französische Region besticht auch mit ihren Weinbergen. Aus diesen werden neben hervorragenden Weiß- und Rotweinen auch originelle und ausgezeichnete Rosés gewonnen. Roséwein aus dem Loire-Tal – Charakter und Vielfalt in einem.

Das  Loiretal ist auch berühmt für seine exzellenten Roseweine.

Roséwein aus der Loire: ein Stück pinkfarbene Kultur

Das Loire-Tal zählt nicht nur zu den schönsten Regionen Frankreichs, sondern gilt auch als das vielfältigste Weinbaugebiet im Hexagon. Neben den bekannten Weißweinen werden auch Rot-, Schaum- und natürlich Roséweine gekeltert. Direkt an den Ufern der Loire und ihren Nebenflüssen werden hervorragende pinkfarbene Tropfen erzeugt. Gekeltert wird der Rosé de Loire hauptsächlich aus Cabernet Franc-, Gamay-, Pinot-noir- und Malbec-Trauben. Hier ist Vielfalt angesagt. Dennoch genießt der Rosé de Loire den Status einer geschützten Herkunftsbezeichnung, es handelt sich also um eine so genannte AOP-Sorte. Dies erklärt auch warum der Anteil der Cabernet-Trauben im Rosé de Loire bei mindesten 30 % liegen muss. Und genau das macht den Rosé de Loire zu einem idealen Begleiter für ein gelungenes Dinner. Denn er mundet sowohl als Aperitif wie auch als Wein zum Hauptgang.

Rosewein beim Weinversand Vinatis online bestellen und kaufen.

Rosé de Loire – ein Roséwein mit Charakter

Die Vielfalt der Rebsorten, die zur Kelterung des Rosé de Loire verwendet werden, sorgt für eine wahre Geschmacksvielfalt. Je nach Ausbau kann der Rosé de Loire somit leicht oder auch gehaltvoll ausfallen. Das einmalige Süße-Säure-Spiel verleiht den Loire-Rosés einen vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt. Serviert werden sollte der Rosé de Loire bei einer Temperatur zwischen 10 und 12 Grad Celsius. Der Rosé d’Anjou, der rund um die Stadt Angers erzeugt wird und als wahrer Exportschlager gilt, mundet durchaus auch etwas frischer. Genießen Sie diesen pinkfarbenen Tropfen, der zweifelsohne zu den besten Roséweinen der Welt zählt, zu subtilen Geflügelgerichten oder aber Meeresfrüchten.